Natürliches Fisch- & Garnelenfutter
Direkt vom Hersteller
Hergestellt in Deutschland
Garnelenzucht seit 1998
 Über 35 Zwerggarnelen Arten
Hotline 0911 373 17 92

Aqua-Tropica | Geosesarma-VITAL - 45g

Für eine ausgewogene, nährstoffreiche Ernährung von Vampirkrabben

Eigenschaften
Produktkategorie: Krabbenfutter
Futter für: Krabben
Futterart: Hauptfutter
Zusätze: Präbiotika

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Das macht unser Geosesarma-VITAL so vermöglichbar

Perfekte Balance aus Geschmack und Nährstoffen - Entdeck das neue Geosesrama-VITAL. Entwickelt, um den überwiegend fleischlichen Ernährungsbedürfnissen dieser faszinierenden kleinen Krabben gerecht zu werden, bietet Geosesarma-VITAL eine verbesserte ausgewogene Kombination natürlicher Zutaten, die speziell auf die Bedürfnissevon Vampirkrabben, Mandarinkrabben und andere Mitglieder der Geosesarma-Familie zugeschnitten sind. Unser Geosesarma-VITAL Krabbenfutter ist das Ergebnis einer sorgfältigen Zusammenstellung einer ausgewogenen Mischung, die überwiegend aus tierischen und einem kleinen Anteil pflanzlicher Bestandteile besteht. Diese einzigartige Rezeptur wurde entwickelt, um das natürliche Nahrungsspektrum dieser faszinierenden Krabbenart im Freiland widerzuspiegeln. Mit einer Granulatform von 2 bis 3 mm, die perfekt auf die Körpergröße dieser kleinen Arten abgestimmt ist, bietet Geosesarma-VITAL eine ideale Mahlzeit für Deine geliebten Krabben. Wasserstabil und fest, ermöglicht es Ihnen eine optimale Aufnahme mit ihren flinken Scheren. Durch die gezielte Auswahl hochwertiger Zutaten bieten wir eine Nahrungslösung, die die Bedürfnisse Ihrer Vampirkrabben optimal unterstützt. Natürliche Vitamine und minralien fördert nicht nur eine gesunde Häutung, sondern trägt auch zur Verbesserung der Verdauung, des Wachstums und der Fortpflanzung bei.

   Eigenschaften

    ✔️️ Futterpellets mit 2-3 mm

    ✔️️ Optimaler Protein-Nährstoffmix

    ✔️ Für Muskel- & Gewebeaufbau

    ✔️ Unterstützt Wachstum & Häutung

    ✔️ Mit Probiotika für gesunde Verdauung

Fütter- & Lagerung

Für die Fütterung einer Vampirkrabbe reichen in der Regel 4-6 Granulate pro Tag aus. Um den Krabben eine bequeme Nahrungsaufnahme zu ermöglichen, stelle am besten eine kleine Futterschale auf das Landteil. So können die Krabben sich individuell bedienen. Das Granulat bleibt auch im Wasser lange stabil. Nach Öffnen die Futterdose gut verschlossen an einem trockenen Ort aufbewahren. Für eine einfache und genaue Dosierung kannst du unsere praktischen Dosierlöffel hier gleich mitbestellen.

"Geosesarma-Krabben sind bemerkenswert anpassungsfähig. Ursprünglich in den Mangrovenwäldern Südostasiens beheimatet, haben einige Arten Erfolg in verschiedenen Lebensräumen gezeigt, darunter Bergwälder, auf Bäumen und sogar städtische Umgebungen da die hohe Luftfeuchtigkeit für ein Leben an Land ausreicht. Diese Vielseitigkeit macht sie zu einem faszinierenden Beispiel für Krabben, die in verschiedenen Ökosystemen überleben können."

Geosesarma-VITAL - Was mit drin steckt!


Spezieller Nährstoffmix

Unser ausgewogener Protein-Nährstoffmix liefert Deinen Krabben die nötige Power, um Körperstrukturen wie Muskel- und Gewebemasse aufzubauen, zu stärken und optimal auszubalancieren. Perfekt für Fitnessfanatiker, wie Dr. Shrimps Bruder ;)

Probiotika

Probiotika sind unverzichtbar für eine ausgewogene Darmflora und eine gesunde Verdauung. Sie unterstützen das Wachstum und die Funktionalität der nützlichen Darmbakterien, die ein gesundes Immunsystem unterstützen können.

Weich & Krebstiere

Wirbellose wie Gammarus und Schnecken sind Bestandteile im natürlichen Speiseplan der Vampirkrabben. Diese versorgen die Krabben mit Chitin und Ektyson, die das Wachstum des Exoskeletts fördern und beim Aufbau des Panzers unterstützen.
ppppppppppoii

Für Vitale Scherenkämpfer!

Unkomplizierte und leckere Vollnahrung für Deine Krabben

Unsere Futtersorten bieten optimale Nahrung für Deine Krabben! Natürliche Zutaten, sorgfältig ausgewählte Inhaltsstoffe, keine künstlichen Zusätze gewährleisten eine ausgewogene und natürliche Ernährung, die Deinen Krabben alle essentiellen Nährstoffe liefern.


1️⃣  Ernährungsbalance
Ausgewogene Ernährung, die alle essentiellen Nährstoffe und Vitamine enthält, die Krabben für ein gesundes Wachstum und eine gute Gesundheit benötigen.

2️⃣  Wachstumsfördernd
Fördert das Wachstum Deiner Krabben, durch eine ausgewogne Menge an tierischen und pflanzlichen Proteinen und anderen Nährstoffen, die für das Zellwachstum und die Entwicklung erforderlich sind.

3️⃣  Optimale Verdaulichkeit
Leicht verdaulich natürliche Inhaltsstoffe und Präbiotika sorgen dafür, dass Deine Krabben die Nährstoffe effizient aufnehmen können, was zu einer besseren Verdauung und einem geringeren Ausscheidung von unverdautem Material führt.

4️⃣  Immunsystemstärkung
Natürliche enthaltene Vitamine unterstützen das Immunsystem und spielen eine wichtige Rolle bei der Stärkung, da sie als Antioxidantien wirken und die Abwehrkräfte des Körpers gegen Krankheiten und Infektionen verbessern können.


Artgerechte und leckere Futtersorten für Deine Krabben

Entdecke unsere Auswahl an artgerechten und köstlichen Futtersorten für deine Krabben! Wir haben sorgfältig eine Palette von Nahrungsmitteln zusammengestellt, die nicht nur den natürlichen Bedürfnissen deiner Krabben entsprechen, sondern auch ihren Gaumen verwöhnen. Von proteinreichen Leckerbissen bis hin zu vitaminreichen Algen bieten unsere Futtersorten eine ausgewogene Ernährung, die das Wohlbefinden und die Vitalität deiner Krabben fördert. Frei von künstlichen Zusätzen und gefüllt mit hochwertigen Zutaten.
Entdecke unsere Futtersorten für Krabben

Vampirkrabben - Die faszinierende Welt der Geosesarma-Krabben


Geosesarma-Krabben, auch als Vampirkrebse bekannt, sind faszinierende und einzigartige Wirbellose, die in den Süßwasserhabitaten Südostasiens beheimatet sind. Diese kleinen Krabben sind nicht nur wegen ihres auffälligen Aussehens beliebt, sondern auch aufgrund ihres interessanten Verhaltens und ihrer vergleichsweise einfachen Pflege. In diesem Artikel werden wir uns ausführlich mit verschiedenen Aspekten der Haltung, Ernährung, Zucht, Wasserwerte und Einrichtung für Geosesarma-Krabben befassen. Die Geosesarma-Krabben gehören zur Familie der Sesarmidae und sind in verschiedenen Farbvarianten erhältlich, darunter Rot, Blau, Grün und Orange. Sie zeichnen sich durch ihre kleinen Größe, ihre breiten Scheren und ihre bemerkenswerten Augen aus, die ihnen ein fast "vampirähnliches" Aussehen verleihen, was zu ihrem gebräuchlichen Namen "Vampirkrebse" führt. In diesem Artikel werden wir uns mit verschiedenen Aspekten der Haltung, Ernährung, Zucht, Wasserwerte und Einrichtung für Geossesarma Krabben befassen.

Herkunft der Vampirkrabben

Die Geossesarma Krabben, sind eine faszinierende klein bleibende Krabbenarten, die ihren Ursprung in den üppigen Regenwäldern Südostasiens haben. Diese exotischen Krabben sind vor allem in Ländern wie Sri Lanka, Indien, Thailand und verschiedenen indonesischen Inseln beheimatet. Vampirkrabben haben sich im Laufe der Evolution an ihr spezifisches Habitat angepasst und sind zu Experten im Leben sowohl im Wasser als auch an Land geworden.

Sie sind perfekt an das Leben in ihrem natürlichen Lebensraum angepasst und haben eine faszinierende Farbvielfalt und Musterung entwickelt, die sie in ihrer Umgebung perfekt tarnt. Die südostasiatischen Regenwälder bieten ideale Bedingungen für die Geossesarma Krabben, da sie dort eine Vielzahl von Nahrungsquellen und Versteckmöglichkeiten finden. Das warme und feuchte Klima dieser Regionen trägt ebenfalls zu ihrem Wohlbefinden bei. Diese Krabben haben sich im Laufe der Evolution an ihr spezifisches Habitat angepasst und sind zu faszinierenden Bewohnern der Regenwälder Südostasiens geworden.

Natürlicher Lebensraum

In ihrem natürlichen Lebensraum sind Vampirkrabben meist entlang der Ufer von Bächen, Flüssen und anderen kleinen Gewässern anzutreffen, die von dichtem Regenwald umgeben sind. Diese Uferzonen bieten den Krabben nicht nur eine Fülle von Versteckmöglichkeiten, sondern auch Zugang zu Wasser, das für ihr Überleben unerlässlich ist. Die Krabben sind perfekt an das Leben in dieser feuchten Umgebung angepasst und fühlen sich zwischen den Wurzeln von Pflanzen oder in Felsspalten besonders wohl, wo sie Schutz vor Raubtieren finden und ihre Beute jagen.

Die feuchten Uferzonen, die von üppiger Vegetation gesäumt sind, bilden den idealen Lebensraum für die Vampire Crabs. Diese Vegetation bietet nicht nur Schutz vor Raubtieren, sondern dient auch als Nahrungsquelle wo sie sich zwischen den Wurzeln von Pflanzen verstecken und auf Beute lauern.und bietet den Krabben zahlreiche Versteckmöglichkeiten. Sie haben sich im Laufe der Evolution perfekt an das Leben in diesen feuchten Uferzonen angepasst. Ihr natürlicher Lebensraum bietet ihnen alles, was sie zum Überleben brauchen, von Nahrung und Wasser bis hin zu Schutz vor Raubtieren. Die Krabben sind faszinierende Bewohner dieser Lebensräume und ein integrierter Bestandteil der vielfältigen Ökosysteme der südostasiatischen Regenwälder.

Einrichtung Geosesarma Aquarium

Die Einrichtung des Aquariums für Geossesarma Krabben sollte naturnah gestaltet sein, um den Bedürfnissen dieser faszinierenden Tiere gerecht zu werden. Dies bedeutet, dass Sie eine Umgebung schaffen sollten, die ihrem natürlichen Lebensraum in den Regenwäldern Südostasiens nachempfunden ist. Bieten Sie ausreichend Versteckmöglichkeiten in Form von Höhlen, Steinen, Wurzeln und Pflanzen, um den Krabben Schutz und Sicherheit zu bieten.

Ein flacher Wasserbereich mit einer Tiefe von etwa 10 cm ist ausreichend für Geossesarma Krabben. Dieser Bereich sollte gut belüftet sein und genügend Platz für die Krabben bieten. Lebende Pflanzen wie Anubias oder Moos können nicht nur als Versteck dienen, sondern auch zur Verbesserung der Wasserqualität beitragen. Der Landbereich des Aquariums sollte mit Kieseln oder Sand bedeckt sein und genügend Platz zum Graben und Verstecken bieten. Stellen Sie sicher, dass der Landbereich ausreichend groß ist und genügend Platz für alle Krabben bietet. Für den Landbereich des Aquariums eignet sich ein Substrat aus feinem Sand oder Kies am besten. Dieser Bodengrund ermöglicht es den Krabben, zu graben und sich zu bewegen, ohne dass ihre empfindlichen Beine oder Antennen verletzt werden. Vermeiden Sie grobe oder scharfkantige Substrate, da sie das Verletzungsrisiko erhöhen können.

Aquariumgröße für Vampirkrabben

Ein Aquarium oder Terrarium mit einer ausreichend großen Grundfläche ist von entscheidender Bedeutung, um den Geossesarma Krabben genügend Platz für Bewegung und Versteckmöglichkeiten zu bieten. Diese faszinierenden Krabben sind territorial und benötigen Raum, um sich frei zu bewegen und ihr Territorium zu markieren. Eine Grundfläche von mindestens 20x20 cm pro Krabbe wird empfohlen, um sicherzustellen, dass jede Krabbe ausreichend Platz hat, um sich zu entfalten und ihre natürlichen Verhaltensweisen auszuleben. Eine größere Grundfläche bietet den Krabben noch mehr Raum zum Erkunden und Bewegen, was ihr Wohlbefinden und ihre Lebensqualität verbessert.

Obwohl Geossesarma Krabben hauptsächlich auf dem Boden des Aquariums leben, sind sie auch ausgezeichnete Kletterer. Sie haben eine bemerkenswerte Fähigkeit, senkrechte Oberflächen zu erklimmen, daher ist es entscheidend, dass das Aquarium einen sicheren Deckel hat, um zu verhindern, dass die Krabben entkommen. Eine Mindesthöhe von 30 cm wird empfohlen umd as Becken ideal einrichten zu können.Darüber hinaus bietet ein größerer Raum nicht nur den Krabben mehr Platz zum Bewegen, sondern ermöglicht es auch, eine vielfältigere und ansprechendere Umgebung zu schaffen. Mit einer größeren Grundfläche können Sie verschiedene Versteckmöglichkeiten, Pflanzen und Einrichtungsgegenstände hinzufügen, um ein abwechslungsreiches Lebensumfeld zu schaffen.

Wasserwerte und Luftfeuchtigkeit

Die Wasserwerte und Luftfeuchtigkeit sind entscheidende Faktoren für das Wohlbefinden und die Gesundheit von Geossesarma Krabben. Diese Krabben sind an das Leben in feuchten Umgebungen angepasst und benötigen sowohl im Wasser als auch an Land optimale Bedingungen, um sich wohl zu fühlen und ihre natürlichen Verhaltensweisen auszuleben. In Bezug auf die Wasserwerte ist es wichtig, dass die Temperatur im Aquarium oder Terrarium zwischen 24 °C und 28 °C liegt. Dies entspricht dem natürlichen Lebensraum der Krabben und fördert ihre Aktivität und Verdauung. Der pH-Wert des Wassers sollte leicht sauer bis neutral sein, idealerweise zwischen 6,5 und 7,5, um ein gesundes Milieu zu gewährleisten. Darüber hinaus sollte die Wasserhärte moderat bis weich sein, um die empfindlichen Schalen und Gelenke der Krabben zu schützen.

Die Luftfeuchtigkeit ist ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Pflege von Geossesarma Vampire Crabs. Diese Krabben benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit im Terrarium, um ihren Feuchtigkeitsbedarf zu decken und eine Austrocknung zu verhindern. Eine Luftfeuchtigkeit von 70% bis 80% wird empfohlen, um eine optimale Umgebung zu schaffen. Dies wird durch regelmäßiges Besprühen des Terrariums mit Wasser erreicht, insbesondere des Landbereichs, wo die Krabben ihre Verstecke haben. Ein gut abgedichteter Deckel oder eine Abdeckung hilft dabei, die Luftfeuchtigkeit zu erhalten, während eine ausreichende Belüftung sicherstellt, dass die Luftqualität im Terrarium nicht beeinträchtigt wird.en Bereiche liegen, kannst Du dazu beitragen, dass Deine Cherax-Flusskrebse ein glückliches und gesundes Leben führen können.

Ernährung von Vampirkrabben

Aqua-Tropica Geosesarma-VITAL, speziell entwickelt für Vampirkrabben, bietet eine ausgewogene und nährstoffreiche Grundlage für ihre Ernährung. Dieses Krabbenfutter enthält alle essentiellen Nährstoffe, die Vampirkrabben benötigen, um gesund zu bleiben und ihr volles Potenzial zu entfalten. Es ist darauf ausgerichtet, die spezifischen Ernährungsbedürfnisse dieser Krabbenart zu erfüllen und eine optimale Verdauung zu fördern. Zusätzlich kannst Du Deinen Vampirkrabben eine Vielzahl von frischem Gemüse anbieten, um ihre Ernährung zu ergänzen. Salatblätter, Gurken, Zucchini, Karotten und Paprika sind beliebte Optionen, die reich an Vitaminen und Ballaststoffen sind und zur Gesundheit Deiner Krabben beitragen können. Das Gemüse gründlich waschen und in kleine Stücke schneiden, um das Fressen zu erleichtern und eine sichere Aufnahme zu gewährleisten.

Darüber hinaus kannst Du die Ernährung durch die Zugabe von Proteinquellen wie Heimchen oder Mehlwürmern diversifizieren. Diese lebenden Beutetiere bieten nicht nur zusätzliche Nährstoffe, sondern fördern auch das natürliche Jagdverhalten Deiner Krabben und bieten eine willkommene Abwechslung in ihrer Ernährung. Indem Du eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung anbietest, kannst Du sicherstellen, dass Deine Vampirkrabben alle notwendigen Nährstoffe erhalten, um gesund und aktiv zu bleiben. Achten darauf, die Fütterung zu variieren und die Futtermenge entsprechend anzupassen, um Überfütterung und daraus resultierende Gesundheitsprobleme zu vermeiden.

Fortpflanzung von Vampirkrabben

Um die Fortpflanzung von Vampirkrabben der Gattung Geosesarma im Heimaquarium zu fördern, ist es entscheidend, optimale Lebensbedingungen zu schaffen. Dazu zählen die Einstellung der richtigen Temperatur und Luftfeuchtigkeit sowie die Bereitstellung von Zugängen zu frischem Wasser und ausreichenden Landflächen. Sobald die Vampirkrabben ihre volle Größe erreicht haben, beginnt die Paarungszeit. Hierbei spielen spezielle Bewegungen des Männchens eine entscheidende Rolle, um das Weibchen zu beeindrucken und zur Kopulation zu bewegen. Das Männchen präsentiert seine Scheren und führt oft auch einen beeindruckenden Tanz auf, um die Aufmerksamkeit des Weibchens zu erlangen. Die Fortpflanzung erfolgt unmittelbar nach der Häutung der Weibchen. Nach der Häutung kommt es zur Kopulation, in dem das Weibchen den Schwanzteil hochklappt und so die Geschlechtsöffnung für das Männchen freigibt.

Nach einer erfolgreichen Begattung legt das Weibchen zwischen 20 und 40 Eier, die sie sorgfältig an ihrem Unterleib befestigt. Diese Eier werden anschließend bis zum Schlüpfen von dem Weibchen getragen und gepflegt. Während dieser Zeit kümmert sich das Weibchen intensiv um die Eier, indem es sie regelmäßig reinigt und belüftet. Dieses Verhalten ist ein wichtiger Bestandteil der Brutpflege und trägt dazu bei, dass die Eier gesund bleiben und sich ordnungsgemäß entwickeln können. Die Jungkrabben schlüpfen bereits als vollständig entwickelte Miniaturversionen der erwachsenen Krabben, ohne ein Larvenstadium durchlaufen zu müssen. Dies ermöglicht es ihnen, unmittelbar nach dem Schlüpfen aktiv zu sein und sich selbstständig zu versorgen. Sie beginnen sofort mit der Nahrungsaufnahme und durchlaufen im Verlauf ihres Wachstums mehrere Häutungen, um ihre Größe zu erhöhen und sich weiter zu entwickeln.

Vergesellschaftung

Vampirkrabben sind von Natur aus soziale Tiere, die in Gruppen gehalten werden sollten, um ihr Wohlbefinden zu fördern. Eine Gruppenhaltung ermöglicht es ihnen, ihr natürliches Sozialverhalten auszuleben, einschließlich gemeinsamer Erkundung und gegenseitiger Interaktion. Es wird empfohlen, sie in Gruppen von mindestens fünf bis sechs Individuen zu halten, um eine gesunde soziale Dynamik zu gewährleisten. Das Aquarium sollte ausreichend groß sein, um allen Tieren genug Raum zu bieten, und mit zahlreichen Verstecken und Klettermöglichkeiten ausgestattet sein, die natürliche Rückzugsorte imitieren.

Um eine friedliche Wohnatmosphäre sicherzustellen und Revierkämpfe zu vermeiden, sollten Vampirkrabben ausschließlich mit ihren eigenen Artgenossen vergesellschaftet werden. Das Zusammenleben mit anderen Krabben zu Stress und Aggression führen, da Vampirkrabben gegenüber anderen Arten der Gattung sehr territorial sind und ihr Raumbedürfnis stark verteidigen. Auch von der Vergesellschaftung mit größeren Krabben ist abzusehen, da diese oft aggressiv sind, es zu Konflikten kommt und die kleine Vampirkrabben verletzt oder als Nahrung enden würden. Vampirkrabben betrachten Zwerggarnelen und kleine Fische als Beute. Die gemeinsame Haltung mit solchen Tieren sollte unterlassen werden, um das Risiko von Raubüberfällen zu minimieren. Schnecken und Harnischwelse sind da schon bessere Kandidaten für eine Vergesellschaftung, da sie aufgrund ihrer Größe und Panzerung weniger anfällig für Angriffe durch Vampirkrabben sind.

Jetzt ist es raus!

Mein Name ist Michael Wolfinger. Vielleicht hast du schon von mir gehört - Ich bin Experte auf dem Gebiet der Garnelenkrankheiten und bekannt durch meine Arbeit auf der Webseite Crustakrankheiten.de.
Als passionierter Züchter und Autor mehrerer Bücher und Fachartikel stehe ich dir gerne zur Verfügung, wenn du Fragen rund um das Thema Garnelen hast. Zögere nicht, mich zu kontaktieren - ich helfe dir gerne weiter.

Schreib uns!

Entdecke die Aqua-Tropica Welt!

Garnelenzucht seit 1998

Besuch uns in unserer Anlage
in Nürnberg-Katzwang

Unsere Öffnungszeiten