Natürliches Fisch- & Garnelenfutter
Direkt vom Hersteller
Hergestellt in Deutschland
Garnelenzucht seit 1998
 Über 35 Zwerggarnelen Arten
Hotline 0911 373 17 92

REFUGIUM ReMineral Garnelensalze - 250g

 Zur Aufbereitung von Osmose- oder vollentsalztem Wasser für Zwerggarnelen

Eigenschaften
Produktkategorie: Mineralien & Salze

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Das macht die Garnelen Mineralsalze so vermöglichbar

Für Aquarianer, die sich für die optimale Haltung von Zwerggarnelen-Arten interessieren, sind die REFUGIUM Spezial Garnelensalz die perfekte Lösung, um die Wasserchemie zu optimieren. Die REFUGIUM ReMineral Garnelensalze wurden speziell entwickelt, um eine ideale Wasserchemie für alle Zwerggarnelen bei Verwendung von Osmosewasser sicherzustellen, die den Bedürfnissen dieser sensiblen Tiere entspricht. Die Garnelen Mineralsalze enthalten über 70 wertvolle Spurenelemente, die dem Osmosewasser, Regenwasser oder vollentsalztem Wasser alle wichtigen Mineralien hinzufügen, die Deine Garnelen für eine optimale Haltung, Wohlbefinden und Gesundheit benötigen. Die Garnelensalze unterstützen Keime im Wasser zu reduzieren und stellen den pH-Wert, GH-Wert und den Leitwert je nach Salz auf vorgegebene feste Werte ein. Durch die Zugabe de REFUGIUM ReMineral Garnelensalze schaffst Du die perfekte Umgebung für Deine Garnelen und sorgst dafür, dass sie sich optimal entwickeln und gedeihen. Das Garnelen-Mineralsalz ist die ideale Lösung für Aquarianer, die eine einfache und effektive Möglichkeit suchen, Osmosewasser für ihre Garnelen artgerecht vorzubereiten. Probieren es aus und erleben die Vorteile einer schnellen und mühelosen Zubereitung für Dein Aquarium.

   Eigenschaften

    ✔️️  Fest eingestellte pH-Werte

    ✔️️ Für Osmose & vollentsalztes Wasser

    ✔️ Angereichert mit 70 Spurenelementen

    ✔️ Keimreduktion & Vitamin C

    ✔️ GH und Leitwertoptimierung

100 % frische und Natur

Wir verwenden ausschließlich natürliche Rohstoffe, da wir fest daran glauben, dass die Natur es am besten kann. Unsere Salze lösen sich binnen Sekunden restlos auf, was auf ihre außergewöhnliche Reinheit hinweist – ein Qualitätsmerkmal, das herkömmliche Salze oft nicht bieten. Die REFUGIUM ReMineral Salze werden nach Ihrer Bestellung frisch gemischt, um Ihnen stets höchste Frische und Qualität zu gewährleisten. Der frische Duft beim Öffnen der Dose unterstreicht unsere Hingabe zur Qualität und Frische.

Mit eingebautem Vitamin C

  • Vitamin C verbessert die Calciumaufnahme 
  • Vitamin C reguliert Hormonausschüttung 
  • Vitamin C kann zum Sauerstofftransport nutzbar gemacht werden 
  • Vitamin C stimuliert das Immunsystems - dadurch wird das Infektrisiko gesenkt
  • Vitamin C trägt zur Entgiftung bei erhöhter Schwermetall- oder Umweltbelastung bei 
  • Vitamin C regt die Muskulatur an und steigert die Reaktionsbereitschaft
Eine Dose Garnelensalz mit 250 g reicht für 1380-1560 Liter Osmosewasser

Anwendung & Dosierung

Einfach mit dem Messlöffel die auf der jeweiligen Salzsorte angegebene Dosierung in einen Eimer oder Kanister geben und das Osmosewasser hinzufügen - schon ist das Wasser einsatzbereit! Kein umständliches langes Rühren mehr, denn die Salze lösen sich innerhalb von Sekunden vollständig auf. Schluss mit Klumpenbildung! Auch mühsames Abmessen, um den gewünschten Wert zu erreichen, gehört der Vergangenheit an. Die pH-, GH-, KH- und Leitwertwerte werden innerhalb kürzester Zeit erreicht. So kannst Du Dich entspannt zurücklehnen und voll und ganz auf die Pflege Deiner Aquarienbewohner konzentrieren. 

Voreingestellte Parameter

Je nach Salz werden folgende Werte eingestellt:

  • Bienensalz: pH-Wert 6.0, GH 6.0, KH 0, Leitwert 270 μS/c
  • Pintosalz: pH-Wert 6.0, GH 6.0, KH 0, Leitwert 275 μS/c 
  • Davidisalz: pH-Wert 7.0, GH 6.0, KH 2, Leitwert 280 μS/c 
  • Tigersalz: pH-Wert 7.5, GH 6.0, KH 2.5, Leitwert 285 μS/c 
  • Sulawesisalz: pH-Wert 8.0, GH 6.0, KH 3, Leitwert 290 μS/c

"Der Schlüssel zum Erfolg in der Haltung, Vermehrung und Zucht nahezu aller Garnelenarten hängt maßgeblich von der Qualität des Wassers ab. Aufgehärtetes Osmosewasser stellt hierfür die ideale Grundlage dar. Bei Garnelen kann eine optimale Wasserzusammensetzung häufig über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Die Garnelensalze sind dabei unterstützende Begleiter, die dir dabei helfen, die optimalen Bedingungen für eine erfolgreiche Garnelenpflege zu schaffen."

REFUGIUM SALZ kann folgende Einflüsse auf Deine Lieblinge haben


Reduzierte Mangelsymptome

Mineralien spielen eine entscheidende Rolle im Stoffwechsel und verschiedenen physiologischen Prozessen Deiner Garnelen. Ein Mangel an wichtigen Mineralien kann zu einer Vielzahl gesundheitlicher Probleme führen. Durch die Zugabe essenzieller Mineralien wird eine ausgewogene Versorgung mit lebenswichtigen Nährstoffen gewährleistet.

Gesunde Häutung

Unsere Garnelensalze, angereichert mit natürlichem Jod, wurde speziell entwickelt, um eine gesunde Häutung und Panzerbildung bei Deinen Garnelen zu fördern und ihr allgemeines Wohlbefinden zu unterstützen. Jod spielt eine entscheidende Rolle im Häutungsprozess von Krebstieren und wirkt sich positiv auf ihre Gesundheit aus.

Gestärktes Immunsystem

Die Verwendung von natürlichem Vitamin C trägt dazu bei, das Immunsystem Deiner Garnelen nachhaltig zu unterstützen und ihre Gesundheit zu fördern. Vitamin C ist ein lebenswichtiger Nährstoff, der eine Vielzahl von Funktionen im Körper unterstützt, einschließlich der Stärkung des Immunsystems und der Förderung von Heilungsprozessen.
P

Patrick

Hallo, ich bin mit dem Salz sehr zu frieden. Es löst sich schnell auf und es bleiben keine Krümel zurück. Auch die Werte stimmen ziemlich genau wie angegeben. Kurz nach Anwendung des Salzes trugen meine PRL nach langem wieder Eier. 
A

Alex

Ich bin sehr zufrieden, es lässt sich super dosieren. Nur nach ca 2 wochen kann ich über die wirkung noch nicht wirklich was sagen ;) Meines Erachtens sind die Garnelen lebendiger und schwimmen mehr herum :) Mfg alex

C

Christian

Hallo Herr Wolfinger, Ihre Garnelensalze sind echt spitze. Ich Züchte die unterschiedlichsten Garnelenarten und bisher war es immer umständlich die verschiedenen pH-Werte einzustellen. Mit den Garnelensalz von Ihnen ist das jedoch kein Problem mehr und die Werte lassen sich kinderleicht einstellen. Danke.

S

S. Melanie

Einfach klasse. Löst sich schnell auf. Die Farben sehen klarer aus...auch sind ZACK alle Weibchen schwanger. Leitwert etc perfekt nach Anleitung angerührt. Ich nehme kein anderes mehr. Die 255g Dose langt ewig!

Maximaler Komfort - schnell, sauber, exakt

REFUGIUM ReMineral Garnelensalz ist ein entscheidender Bestandteil für die ideale Aufbereitung von Osmosewasser für Deine Wirbellosen und bietet Dir maximalen Komfort. Die Anwendung der REFUGIUM Mineralssalze ist schnell, sauber und kinderleicht:

  1. Schritt Vorbereitung
    Messlöffel und Eimer bereithalten. Ein gestrichener Messlöffel 0,16 g, beim Sulawesisalz 0,18 g pro Liter Wasser. Stelle sicher, dass der Eimer oder Kanister sauber und für die Anwendung von Aquariumprodukten geeignet ist. Tauchen den Messlöffel in das Salz ein und streichen ihn gerade ab, um eine genaue Menge zu gewährleisten.
  2. Schritt Zugabe des Salzes
    Um die optimale Dosierung zu gewährleisten, füge die erforderliche Menge REFUGIUM Spezial ReMineral direkt in den Eimer oder Kanister hinzu. Achten darauf, das Salz genau abzumessen, um eine präzise Dosierung sicherzustellen. Dies stellt sicher, dass die Wasserparameter im Aquarium genau nach den gewünschten Anforderungen eingestellt werden.
  3. Schritt Hinzufügen von Osmosewasser
    Um das Mineralwasser effizient vorzubereiten, gießen die gewünschte Menge Osmosewasser in den Eimer hinzu. Die Salze lösen sich binnen Sekunden vollständig auf, ohne dass umständliches langes Rühren erforderlich ist. Dies ermöglicht eine zügige und effiziente Zubereitung des Mineralwassers, was den Arbeitsaufwand um einiges erleichtert.
  4. Schritt Anwendung
    Nun kann die fertige Mischung vorsichtig in das Aquarium gegeben werden. Dies sollte langsam geschehen, um plötzliche Veränderungen der Wasserparameter bei Erstanwendung zu vermeiden, die stressig für die Aquariumbewohner sein können. Nachdem das aufbereitete Frischwasser in das Aquarium hinzugefügt wurde, Leitwert und pH-Wert im Aquarium nochmals überprüfen.

Weil wir wissen, wie wichtig Dir Deine Garnelen sind

Die REFUGIUM ReMineral Salze wurden entwickelt, um die Wasserqualität in Aquarien zu optimieren. Ihr Zweck besteht darin, Osmosewasser, Regenwasser oder vollentsalztes Wasser einfach und effektiv mit den notwendigen Mineralien und Spurenelementen anzureichern. Dabei ermöglichen die Salze eine präzise Einstellung der Wasserparameter, einschließlich pH-Wert, und fördern damit das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Fortpflanzungsbereitschaft Deiner Tiere. Darüber hinaus enthalten die Salze Vitamin C, Calcium, Magnesium, Silizium, Selen, Zink, Eisen und viele weitere essenzielle Spurenelemente, einschließlich Jod, um eine optimale Wasserbeschaffenheit für Deine Tiere zu schaffen.
Entdecke unsere Garnelensalze

Häufig gestellte Fragen zu unseren Garnelensalzen


Die Bedeutung stabiler Wasserwerte in der Garnelenzucht

In unserer Garnelenzuchtanlage in Nürnberg-Katzwang widmen wir uns mit Leidenschaft der Zucht verschiedener Garnelenarten. Jede Art hat spezifische Anforderungen an die Wasserqualität, insbesondere den pH-Wert. Eine Herausforderung besteht darin, den pH-Wert bei der Verwendung von vollentsalztem oder Osmosewasser konstant zu halten.

Beim Mischen von vollentsalztem oder Osmosewasser gestaltet sich die pH-Einstellung oft schwierig. Es ist wichtig zu beachten, dass die Zugabe von Leitungswasser den Zweck der Osmosewasserherstellung beeinträchtigt, da so schädliche Stoffe wieder eingeführt werden.

Schwankungen des pH-Werts während des Mischens und bei Wasserwechseln können für die Garnelen stressig sein und langfristig die Stabilität der Wasserwerte gefährden. Um dieses Problem zu lösen, haben wir die REFUGIUM Garnelensalze entwickelt. Sie erleichtern die Herstellung und Einstellung der Wasserwerte und fördern die Gesundheit und das Wohlbefinden der Garnelen, indem sie eine konstante Umgebung gewährleisten.

Die REFUGIUM Garnelensalze bieten eine effektive Lösung, um den pH-Wert stabil zu halten und die Garnelen vor Stress zu schützen und tragen dazu bei, die Gesundheit und das Wohlbefinden Der Garnelen zu fördern, indem sie eine konstante und optimale Umgebung gewährleisten.

Maximale Pflegeleichtigkeit

Die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Garnelen beginnen mit der richtigen Wasserqualität. Die REFUGIUM ReMineral Garnelensalze sind dabei nicht nur ein unverzichtbarer Bestandteil, sondern auch Garant für maximalen Komfort bei der Aufbereitung Ihres Osmosewassers. Die einzelnen abgestimmten REFUGIUM ReMineral Salze sind auf verschiedene pH-Werte fest abgestimmt und halten diesen stabil. So lässt sich das Wasser perfekt auf den jeweiligen pH-Wert der zur pflegenden Art kinderleicht ohne umständliches verschneiden mit Leitungswasser einstellen.

Warum sind Garnelensalze so entscheidend?
Die REFUGIUM Garnelensalze sind eine vollständige Quelle für alle notwendigen Spurenelemente, die Garnelen für eine gesunde Haltung und erfolgreiche Zucht benötigen. Die Anwendung gestaltet sich nicht nur schnell und einfach, sondern auch besonders sauber – ein Pluspunkt für die Pflege wertvollen Wasserbewohner.

Optimale Löslichkeit und Anpassungsfähigkeit
Die Garnelensalze von REFUGIUM sind bereits in ihrer Anwendungsfertigkeit unschlagbar. In Sekundenschnelle lösen sie sich vollständig auf, und die pH-Werte, Gesamthärte (GH), Karbonathärte (KH) und der Leitwert werden präzise auf die vorgegebenen pH-Werte der einzelnen Salze (pH 6,0 / 6,5 / 7,0 / 7,5 / 8,0) eingestellt. Diese Werte bleiben stabil – keine umständlichen Messungen, keine pH-Schwankungen.

Für jeden pH-Wert das passende Salz
Die Garnelensalze sind speziell darauf abgestimmt, unterschiedliche feste pH-Werte zu bieten, um den Bedürfnissen Deiner Garnelen gerecht zu werden. Dadurch wird nicht nur die Pflege Deiner Tiere erleichtert, sondern auch eine konstante und optimale Umgebung geschaffen, die essentiell für ihre Gesundheit ist. Mit den REFUGIUM ReMineral Garnelensalzen setzet Du auf maximale Pflegeleichtigkeit und schaffst beste Voraussetzungen für das Wohlbefinden Deiner faszinierenden Zehnbeiner.

Der richtige Start mit REFUGIUM Mineralsalzen

Für Neueinsteiger - Die passenden Mineralsalze für Ihre Garnelenart
Wenn Du zum ersten Mal ein Nanoaquarium einrichtest, ist die Wahl der richtigen Mineralsalze entscheidend für das Wohlbefinden Deiner Garnelen. REFUGIUM Mineralsalze sind speziell auf verschiedene Garnelenarten abgestimmt. Für Tigergarnelen empfehlen wir das Tigersalz, für Bienengarnelen das Bienensalz, und für Neocaridina-Arten das Davidisalz. Wählen das passende Salz entsprechend der Garnelenart, die Du einmal halten möchtest.

Für erfahrene Garnelenhalter - Umstieg auf REFUGIUM Mineralsalz
Wenn Du bereits Garnelen hältst und auf REFUGIUM Mineralsalze umsteigen möchtest, messe zunächst Deinen aktuellen pH-Wert. Entscheide dann, welches Mineralsalz zu diesem pH-Wert passt. Es ist nicht zwingend erforderlich, das spezifische Bienensalz für Bienengarnelen zu verwenden. Du kannst beispielsweise auch das Pintosalz verwenden, wenn Dein pH-Wert entsprechend ist. Machen einen Teilwasserwechsel von 20 bis 30 % und gewöhnen Deine Garnelen langsam um.

Umstellung von einem anderen Mineralsalz auf REFUGIUM
Wenn Du bereits ein anderes Mineralsalz verwendest, ist eine Umstellung problemlos möglich. Führen einen normalen Teilwasserwechsel durch (maximal 20-30 %) und gewöhne Deine Garnelen langsam an die neuen REFUGIUM Mineralsalze um. Du wirst bald positive Veränderungen bei Deinen Tieren bemerken.

Mehrere Garnelenarten im gleichen Aquarium halten? 
Für die Haltung verschiedener Garnelenarten im selben Aquarium empfehlen wir das Davidisalz pH 7,0. Dieser neutrale pH-Wert eignet sich gut für Bienengarnelen, Tiger- und Neocaridina-Arten. Bei der Haltung von Hochzuchtgarnelen wie Red Bee, Shadow Bee, Pinto oder Musare ist das Bienensalz 6,0 oder Pintosalz 6,5 zu empfehlen. Für Sulawesigarnelen mit einem pH-Wert von 7,5-8,0 sind das Sulawesisalz 8,0 oder das Tigersalz 7,5 die beste Wahl.

Der Name REFUGIUM

Der Name REFUGIUM wurde gewählt, weil er den Kerngedanken und Zweck dieses Elements in der Aquaristik gut widerspiegelt. Das Wort "Refugium" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "Rückzugsort" oder "Zufluchtsort". Insgesamt verkörpert der Name "Refugium" die Idee eines geschützten Rückzugsortes, der sowohl den ökologischen als auch den visuellen Aspekten eines Aquariums dient.

Der Name REFUGIUM betont die Bedeutung dieses Elements als eine Art "sicherer Hafen" innerhalb des Aquarienlebensraum. In der faszinierenden Welt der Aquaristik spielt das Konzept des Aquarium-Refugiums eine entscheidende Rolle. Denn auch unsere REFUGIUM Salze dienen als geschützter Bereich im Aquarium, der nicht nur ästhetische Reize bietet, sondern auch das ökologische Gleichgewicht in Deinem Aquarium einstellt und fördert.

Ohne Riskiko testen

Lassen Dich von den positiven Auswirkungen der REFUGIUM Garnelen Mineralsalze auf Deine Garnelen überzeugen. Wir und viele andere Garnelenhalter sind von der positiven Wirkung und Löslichkeit unserer Salze überzeugt. Deshalb bieten wir Dir eine Geld-zurück-Garantie an. Solltest Du nach bis zu 3 Wochen nach dem Kauf nicht zufrieden sein, erstatten wir Dir den Warenwert von maximal 20 EUR pro Haushalt zurück! Senden uns dazu einfach den Original-Kassenbeleg und eine kurze Begründung, warum Du mit dem Salz nicht zufrieden bist per E-Mail zu.

FAQ häufig gestellt Fragen

Findest DU auf eine Frage keine Antwort, dann schreiben uns doch gerne eine E-Mail.


1. Kann man die Garnelensalze auch bei Leitungswaser verwenden?

Ja. Denn selbst im Leitungswasser fehlen oft wichtige Elemente. Die Aufbereitung des Leitungswassers kann zu einem Verlust von essentiellen Spurenelementen führen. Durch Zugabe werden zwar nicht die Werte verändert oder genau eingestellt, aber dennoch werden wertvolle natürliche Spurenelemente und Mineralien hinzugefügt, die in jedem Aquarium wichtig sind und im Leitungswasser fehlen können.

Messen Sie den pH-Wert Ihres Leitungswassers mit einem pH-Test. Abhängig vom pH-Wert des Leitungswassers können Sie das entsprechende REFUGIUM ReMineral Salz verwenden. Zum Beispiel das Tigersalz 7,5 für Leitungswasser mit einem pH-Wert von 7,5.

2. Ich komme nicht auf den Leitwert der auf der Dose angegeben ist!

Der auf unseren Salzen angegebene Leitwert bezieht sich auf eine Messtemperatur von 18-22 °C. Bei kaltem Osmosewasser aus der Leitung kann der Messwert verfälscht sein. Zudem können Leitwertmessgeräte Abweichungen von +-30 bis 40 mS aufweisen. Überprüfen Sie daher das Osmosewasser bei 18-22 °C und kalibrieren Sie Ihr Messgerät gegebenenfalls neu.

Stimmt der Leitwert im Aquarium stark nicht mit dem angegebenen Wert überein, überprüfen Sie das Osmosewasser bei 18-22 °C im Vergleich zum Aquarienwasser. Wenn der Leitwert im Aquarium stark abweicht, können auch andere Faktoren wie Steine, flüssige Mineralzusätze oder Mineralsteine im Aquarium den Leitwert beeinflussen.

3. Was mache ich, wenn die Garnelen-Salze in der Dose Klumpen bilden?

Bei richtiger Lagerung klumpen die REFUGIUM-Salze nicht. Lagern die Mineralsalze trocken und bei Raumtemperatur in der mitgelieferten Dose, um Feuchtigkeit zu vermeiden. Vergessen nicht, den Dichtdeckel vor dem Wiederverschließen des Schraubdeckels einzulegen, um die Dose luftdicht zu verschließen und eine Feuchtigkeitsaufnahme zu verhindern.

Sollte die Dose einmal nicht richtig verschlossen sein, kann es zu leichter Klumpenbildung kommen. Dies ist ein natürlicher Prozess, da Salz Feuchtigkeit aus der Umgebung aufnimmt. In diesem Fall reicht es oft aus, die Packung kräftig zu schütteln oder die Klumpen mit den Fingern zu zerdrücken.

4. Warum muss ich Osmose- oder vollentsalztes Wasser aufbereiten?

Die Umkehrosmose- oder Vollentsalzungsanlage entzieht dem Leitungswasser alle Schad- und Giftstoffe wie Chlor, Uran, Nitrat, Nitrit, Fungizide, Herbizide, Medikamentenrückstände, Hormone, Asbest, Keime, Bakterien und vieles mehr. Allerdings werden auch Mineralien und Salze entfernt, die für Garnelen, Krebse, Schnecken, Fische und Pflanzen lebensnotwendig sind und für ein funktionierendes Aquarium-Biosystem wichtig sind. Das Fehlen dieser Mineralien kann zu Mangelerscheinungen bei Pflanzen und Tieren führen.

5. Kann ich mein Osmosewasser nicht einfach mit Leitungswasser aufhärten?

Im Prinzip könnte man Osmosewasser auch mit Leitungswasser mischen, jedoch widerspricht dies dem eigentlichen Zweck der Herstellung von reinem Wasser. Osmose- oder vollentsalztes Wasser wird produziert, um ein Wasser zu erhalten, das nahezu frei von Giftstoffen ist. Wenn man Leitungswasser hinzufügt, führt dies dazu, dass einige dieser Giftstoffe wieder eingeführt werden. Dies steht im Widerspruch zur Integrität des reinen Wassers. Darüber hinaus führen die ständigen Schwankungen der Wasserwerte zu Stress bei den Tieren.

6. Welche Spurenelemente sind in den Garnelensalzen enthalten?

Die REFUGIUM Garnelensalze enthalten eine Vielzahl natürlicher Spurenelemente, die für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Garnelen entscheidend sind. Dazu gehören unter anderem Chrom (Cr), Cobalt (Co), Eisen (Fe), Fluor (F), Jod (J), Strontium (Sr), Mangan (Mn), Molybdän (Mo), Nickel (Ni), Selen (Se), Vanadium (V), Zink (Zn), Lithium (Li). Diese und viele weitere Spurenelemente, insgesamt 70 an der Zahl, tragen dazu bei, ein ausgewogenes und optimales Umfeld für Garnelen zu schaffen, das ihren natürlichen Bedürfnissen gerecht wird.

7. Wie ist das Verhältnis zu Calcium:Magnesium in den Garnelensalzen?

Das Verhältnis von Calcium zu Magnesium (Ca:Mg) in den REFUGIUM ReMineral Salzen wurde hauptsächlich auf die Bedürfnisse der Tiere abgestimmt. Je nach verwendetem ReMineral Salz liegt das reine Ca:Mg-Verhältnis typischerweise zwischen 3:1 und 4:1. Dieses ausgewogene Verhältnis gewährleistet eine optimale Versorgung mit beiden Mineralien, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere zu unterstützen.

8. Warum enthält das REFUGIUM ReMineral Salz Jod?

Jod ist ein essenzielles Spurenelement, das für verschiedene lebenswichtige Funktionen im Organismus von Garnelen, Krebsen, Schnecken, Fischen und Pflanzen benötigt wird. Unter anderem unterstützt Jod eine gesunde Häutung bei Wirbellosen und fördert das Wachstum von Pflanzen. Durch die Zugabe von Jod wird somit eine optimale Versorgung mit diesem wichtigen Nährstoff gewährleistet, um das Wohlbefinden und die Gesundheit der Aquariumsbewohner zu unterstützen.

9. Kann man die Salze auch für Aquarienfische verwenden?

Ja, die Garnelensalze können auch für Aquarienfische verwendet werden. Die REFUGIUM Garnelensalze wurden entwickelt, um die Bedürfnisse von Garnelen, Krebsen, Schnecken, Fischen und Pflanzen in einem Aquarium zu erfüllen. Die enthaltenen Mineralien und Spurenelemente sind für alle diese Lebewesen essentiell und tragen zur Gesundheit und zum Wohlbefinden im Aquarium bei. Daher können die Garnelensalze bedenkenlos auch in Aquarien mit Fischen eingesetzt werden.

Unsicher oder Fragen? Kontaktiere uns!

Die faszinierende Welt der Nano-Aquaristik wartet von Dir erkundet zu werden. Du hast Fragen zum richtigen Garnelensalz, bist unsicher bei der Anwendung? Keine Sorge, wir helfen Dir gerne!

Kontaktiere uns über unser Formular. Wir werden Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Denn wir wollen, dass Dein Start in die Nano-Aquaristik ein voller Erfolg wird. Und dazu gehört natürlich auch die Verwendung der richtigen Mineralsalze.

Schreib uns!

Entdecke die Aqua-Tropica Welt!

Garnelenzucht seit 1998

Besuch uns in unserer Anlage
in Nürnberg-Katzwang

Unsere Öffnungszeiten